125 Jahre Zementwerk Mannersdorf

Jubiläumsfest und Tag der offenen Tür

Vor 125 Jahren wurde das Zementwerk Mannersdorf durch die Fa. Gebrüder Leube gegründet. Der Kalkstein des Leithagebirges und das lokale Tegelvorkommen waren für den neuen Produktionsstandort ausschlaggebend gewesen. Die bereits bestehende Eisenbahnanbindung und der gute Absatzmarkt in Wien sorgten für einen rasanten Aufschwung der Zementproduktion in Mannersdorf. 1905 wurde das Werk von der Perlmooser AG übernommen, sie sollte die Entwicklung des Standortes für die nächsten Jahrzehnte prägen. Das Werk Mannersdorf nahm dabei stets eine Vorreiterrolle ein, da hier die neuesten Innovationen zum Einsatz kamen. Seit 1997 wird der Standort Mannersdorf von Lafarge betrieben, es ist das größte und modernste Zementwerk in Österreich.

Lafarge feiert das Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür und spannenden Werksführungen! 

Termin

Samstag, 25. Mai 2019

Beginn 14:00 Uhr

 

 

Lafarge-Zementwerk Mannersdorf

Vor 125 Jahren wurde das Zementwerk Mannersdorf durch die Fa. Gebrüder Leube gegründet. 1905 wurde es von der Perlmooser AG übernommen, sie sollte die Entwicklung des Standortes für die nächsten Jahrzehnte prägen. Seit 1997 wird der Standort Mannersdorf von Lafarge betrieben. Es ist das größte und modernste Zementwerk in Österreich.


Standort

Lafarge-Zementwerk Mannersdorf

Wienerstraße 10

2452 Mannersdorf


Bildergalerie

Fotos: Lafarge